Im Justizportal stehen zu verschiedenen Themen wichtige Formularen bereit, so beispielsweise der Antrag auf Beratungshilfe, die Vorsorgevollmacht, der Antrag auf Festsetzung von Regelunterhalt oder der Antrag auf Pfändung eines Bankkontos. Die angebotenen Formulare können Sie ausfüllen, ausdrucken und per Post an die zuständige Behörde übersenden oder dort persönlich abgegeben. Ein Versand per E-Mail ist nicht möglich.

Hinweis: Um die Formulare abspeichern zu können, benötigen Sie die neueste Version eines Readers, den Sie im Internet kostenfrei herunterladen können.

Die Nachlassabteilung des Amtsgericht Duisburg benötigt vor der Protokollierung einer Erbausschlagungserklärung/ eines Erbscheinsantrages einige Daten über die verstorbene Person und deren nahen Angehörigen. Sie werden daher gebeten das unten stehen Formular ausgefüllt an das Amtsgericht Duisburg zu übersenden.

 

Daneben ist zur Erlangung eines Erbscheins bei zwei oder mehreren Erben erforderlich, dass die nicht miterschienenen Erben der Antragstellerin/ dem Antragsteller einer Vollmacht erstellen. Das untenstehende Formular ist für derartige Fälle vorgesehen.