Amtsgericht Duisburg

Pressemitteilung 50-jähriges Dienstjubiläum – Aushändigung der Jubiläumsurkunde an Frau Gisela Divossen am 11.9.2020

 

Am 01.09.2020 feiert Frau Gisela Divossen, Justizbeschäftigte des Amtsgerichts Duisburg, ein sehr seltenes und außergewöhnliches Dienstjubiläum, nämlich ihre 50-jährige Tätigkeit beim und für das Amtsgericht Duisburg. Frau Divossen hat am 01.09.1970 ihre Tätigkeit beim Amtsgericht Duisburg aufgenommen. Ihre besondere Verbundenheit zum Amtsgericht Duisburg hat die Jubilarin nicht nur dadurch zum Ausdruck gebracht, dass sie während ihrer gesamten Dienstzeit ununterbrochen für das Amtsgericht Duisburg tätig war, sondern auch dadurch, dass sie auch über das Erreichen des Renteneintrittsalters hinaus weiter für das Amtsgericht Duisburg tätig sein möchte. Frau Divossen ist unter anderem zuständig für die besonders verantwortungsvolle Aufgabe der Normierung strafrechtlicher Urteile, d. h. sie trägt die maßgebliche Verantwortung für die Eintragung verhängter Strafen in das Bundeszentralregister. Diese Aufgabe nimmt sie seit vielen Jahren für den gesamten Landgerichtsbezirk Duisburg wahr. Die Aushändigung der durch den Ministerpräsidenten und den Justizminister des Landes Nordrhein Westfalen unterzeichneten Jubiläumsurkunde findet statt am 11. September 2020, um 10:00 Uhr in Raum 95 des Amtsgerichts Duisburg, König-Heinrich-Platz 1, 47051 Duisburg durch den Direktor des Amtsgerichts Duisburg, Herrn Joachim Busch im Rahmen einer kleinen Feierstunde in Anwesenheit des Geschäftsleiters, Vertretern des Personalrats und langjähriger Kolleginnen.

Medienvertreter/ Journalisten werden gebeten, für den Fall des beabsichtigten Erscheinens dies dem Pressesprecher des Amtsgerichts Duisburg bis spätestens zum 4.9.2020 unter Pressestelle@ag-duisburg.nrw.de mitzuteilen.