Zwangsversteigerung

Was ist Zwangs-Versteigerung?
Jemand hat kein Geld.
Er kann die Schulden nicht bezahlen.
Ist das lange so, kann es sein,
dass sein Haus verkauft werden muss.
Mit dem Geld aus dem Verkauf,
werden die Schulden bezahlt.
Weil man dazu gezwungen werden kann,
heißt das Zwangs-Versteigerung.

Ablauf einer Zwangs-Versteigerung
Es muss ein Antrag gestellt werden.
Der Antrag wird von der Person gestellt,
die das Geld haben möchte.
Den Antrag stellt man beim Amts-Gericht.
Ein Sach-Verständiger schaut sich das Haus an
und bestimmt, wieviel das Haus wert ist.
Das Gericht sagt, wann das Haus verkauft wird.
Das ist dann der Termin.
Zum Verkauf kann jeder kommen.
Man sagt, was man bezahlen will.
Wer am meisten bezahlen will,
bekommt das Haus.

Die nächsten Zwangs-Versteigerungs-Termine finden Sie unten.
Klicken Sie auf einen Termin.
Dann sehen Sie noch mehr
Infos zu dem Termin in schwerer Sprache.

Übersicht der nächsten 10 Versteigerungstermine des Amtsgerichts Duisburg

Wie sämtliche Amtsgerichte in NRW veröffentlicht auch das Amtsgericht Duisburg die amtlichen Bekanntmachungen der Versteigerungstermine nur noch im Internet im bundesweiten Justizportal.

Dort können Interessenten in den meisten Fällen Gutachten, Exposees und Fotos einsehen und erhalten für Karten und Luftbilder einen vereinfachten Zugriff auf den Geodatenserver. Ferner können Immobilien aufgrund diverser Kriterien (z.B. Art des Objekts, Lage) gesucht werden.

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen zusätzlich einen Schnellzugriff auf die nächsten 10 Versteigerungstermine des Amtsgerichts Duisburg. Durch Anklicken der Objektart gelangen Sie direkt zu den detaillierten Informationen im ZVG-Portal.

Objekt
Termin
Eigentumswohnung (1 bis 2 Zimmer) externer Link, öffnet neues Browserfenster
Pappenstraße 5, 47057 Duisburg, Neudorf-Nord
Verkehrswert: 33.800,00 €
Termin: 11.10.2022, 10:30 Uhr
Eigentumswohnung (3 bis 4 Zimmer) externer Link, öffnet neues Browserfenster
Bonertstraße 50- 54, 47239 Duisburg, Rumeln-Kaldenhausen
Verkehrswert: 110.000,00 €
Termin: 18.10.2022, 09:00 Uhr
Eigentumswohnung (1 bis 2 Zimmer) externer Link, öffnet neues Browserfenster
Lindenstraße 25, 47198 Duisburg, Homberg-Hochheide
Verkehrswert: 37.100,00 €
Termin: 18.10.2022, 10:30 Uhr
Eigentumswohnung (3 bis 4 Zimmer) externer Link, öffnet neues Browserfenster
Ottostraße 60, 47198 Duisburg, Homberg-Hochheide
Verkehrswert: 14.600,00 €
Termin: 25.10.2022, 10:30 Uhr
Eigentumswohnung externer Link, öffnet neues Browserfenster
Wilhelmstraße 82, 47169 Duisburg, Marxloh
Verkehrswert: 23.900 EUR
Termin: 02.11.2022, 09:30 Uhr
Eigentumswohnung externer Link, öffnet neues Browserfenster
Wilhelmstraße 82, 47169 Duisburg, Marxloh
Verkehrswert: 23.500 EUR
Termin: 09.11.2022, 09:30 Uhr
Einfamilienhaus (Reihenendhaus) externer Link, öffnet neues Browserfenster
Werntgenstr. 8c, 47139 Duisburg, Beeck
Verkehrswert: 356.000,00 €
Termin: 11.11.2022, 10:30 Uhr
Eigentumswohnung (3 bis 4 Zimmer) externer Link, öffnet neues Browserfenster
Ottostraße 58, 47198 Duisburg, Homberg-Hochheide
Verkehrswert: 14.600,00 €
Termin: 15.11.2022, 10:30 Uhr
Eigentumswohnung externer Link, öffnet neues Browserfenster
Neustr.1/Vohwinkelstr. 46, 47137 Duisburg, Untermeiderich
Verkehrswert: 62.000,00 €
Termin: 18.11.2022, 09:30 Uhr
Eigentumswohnung externer Link, öffnet neues Browserfenster
Fontanestr. 16, 47139 Duisburg, Beeck
Verkehrswert: 63.000,00 €
Termin: 21.11.2022, 09:30 Uhr

Das bundesweite Portal für Zwangsversteigerungen (http://www.zvg-portal.de/) externer Link, öffnet neues Browserfenster
Veröffentlichung der Versteigerungstermine und detaillierte Informationen zu den Immobilien

Verantwortlich: Ministerium der Justiz Nordrhein-Westfalen, Stand: 2022